8 Karten mit mapdeck

mapdeck ist ein R-Paket mit dem interaktive Karten unter Verwendung von mapbox GL und Deck.gl erstellt werden können. Mapbox ist eine Standortdaten Plattform, mit der verschiedene Applikationen erstellt werden können. Deck.gl ist ein Framework zur Visualisierung großer Datensätze. Für die Verwendung des Pakets wird allerdings ein Mapbox-Token benötigt, der mit set_token("token") gesetzt wird. Alternativ kann diese auch bei jeder Grafik manuell gesetzt werden. Um einen solchen Token zu erhalten, muss ein Konto auf https://www.mapbox.com/ eingerichtet werden. Die Syntax von mapdeck ähnelt der von ggplot2 im Sinne davon, dass zu Beginn die Funktion mapdeck() aufgerufen wird, gefolgt von verschiedenen Ebenen mittels add_*(). Anstelle des + Operators wird allerdings der Pipe Operator %>% verwendet. Mit der Funktion mapdeck_style() kann eine von sechs verschiedenen Hintergrundkarten ausgewählt werden. add_arc() fügt Bögen hinzu, die von einem Punkt zu einem anderen gehen. Die Punkte können dabei entweder sfc Objekte oder numerische Werte sein. Mit stroke_from und stroke_to kann jeweils eine Variable ausgewählt werden, nach der eine Hälfte des Bogens eingefärbt werden soll.